Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Zandona

Gamaschen Therapeutic Support Boot Air Rear

Gamaschen Therapeutic Support Boot Air Rear

UVP 209,90 €
UVP Angebotspreis 209,90 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Farbe
Größe
Artikelnummer:
Kostenloser Versand
• • •

Die Stall- und Transportgamaschen “THERAPEUTIC SUPPORT BOOT AIR” sind mit 18 Magneten ausgestattet, die die Zellfunktionen verbessern können und eine natürliche therapeutische Unterstützung von Huf bis zum Schienbein, sowie eine Reflexzonenmassage des gesamten Pferdes bieten.

Sie sind zwei Produkte in einen, weil neben der therapeutischen Funktion, dienen sie der Unterstützung der Bänder der Fesselbänder und der Eindämmung des Sehnensystems, beim Transport des Pferdes und zur Reduzierung der typischen Schwellungen nach der Arbeit.

Die Gamaschen werden vollständig in Italien hergestellt und sind mit einem austauschbaren gekletterten Innenfutter aus COOLMAX® (einer speziellen Faser, die die Feuchtigkeit an die Außenseite des Gewebes transportiert und die Haut trocken hält) ausgestattet. Auf der Außenseite, in Höhe des Fessels, befindet sich ein Schutz, um den Verschleiß durch Reibung zu reduzieren. Die elastischen Bänder mit Klettverschluss sind kalibriert, um die Sehnenunterstützung zu optimieren und Komfort und Haftfähigkeit zu gewährleisten.

Der verwendete Permanentmagnet wird zusammengesetzt aus einer hochmagnetischen Legierung aus Neodym, Eisen und Bor mit Nickelbeschichtung, der dazu fähig ist, eine magnetische Flussdichte von 2600 Gauß auszuüben

Die spezielle Anordnung der Magneten, ihre Flussdichte sowie Intensität und Polarisierung wurden in Zusammenarbeit mit Tierärzten und professionellen Reitern entwickelt, um die Steigerung des lokalisierten vaskulären Blutdurchflusses und der Lymphzirkulation mit vielfachen wohltuenden Wirkungen zu maximieren.

Wirkungen

Durch Verwendung der Reflexzonenmassage, durch magnetische Stimulierung der Reflexpunkte (Ting) die auf bestimmten Meridianen des Pferds platziert sind (die gleichen, die für die Akupunktur verwendet werden), werden moderate ausgleichende Wirkungen erzielt:

Vordere Gamaschen

  • Der Magnet, der in der Nähe des Yang SI Meridians platziert ist (Small Intestine (Dünn Darm) - Ting SI1), wirkt auf entzündliche Prozesse und Trauma, Durchblutung an Hals und Wirbelsäule und gegen Linkshändigkeit.
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yang TH Meridians platziert ist (Triple Heather (Dreifach Heizgerät) - Ting TH1), wirkt auf die vordere Fessel und gegen Schulterblattschmerzen.
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yin-HT-Meridians platziert ist (Hearth (Herz) - Ting HT9), wirkt auf die schmerzenden, entzündeten und übermüdeten Muskeln.
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yang LI –Meridians platziert ist (Large Intestine (Dick Darm) - Ting LI1), wirkt gegen Krämpfe der Schulte und Hals Muskeln.
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yin PE -Meridians platziert ist (Pericardium (Perikard) - Ting PE9), wirkt auf den Huf, die vorderen Sehnen und Bänder sowie gegen Hufrehe (akute und chronische Entzündungen).
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yin LU -Meridians (Lung (Lunge) - Ting LU11), wirkt gegen sehnen-muskuläre Dysfunktionen des Hufes und gegen Schulterblattschmerzen.

Hintere Gamaschen

  • Der Magnet, der in der Nähe des Yang LIV Meridians platziert ist (Liver (Leber) - Ting LIV1), wirkt auf die Fessel, auf die oberflächlichen Hüftmuskeln und auf die Kruppe und Hüfte Muskulatur.
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yang KI-Meridians platziert ist (Kidney (Niere) - Ting KI1), wirkt auf die Fessel, den Knochen und die hintere Sehne.
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yang SP-Meridians platziert ist (Spleen (Milz) - Ting SP1), wirkt gegen die übermäßige Bildung von Synovialflüssigkeit und der Muskulatur des kleinen und großen Psoas
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yin BL Meridians platziert ist (Bladder (Blase) - Ting BL67), wirkt auf den Huf. 
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yin-GB-Meridians platziert ist (Gall Bladder (Gallenblase) - Ting GB44) wirkt auf die Huf- und Seitenmuskeln
  • Der Magnet, der in der Nähe des Yin-ST-Meridians platziert ist (Stomach (Magen) - Ting ST45), wirkt gegen Muskel- und Fesselprobleme.

Effekte

Lokale Effekte der Magnetfeldtherapie

Im Unterschied zu den entzündungshemmenden Arzneimitteln, die eine gefäßverengende Wirkung erzeugen (und daher den Blut- und Lymphkreislauf verlangsamen mit darauf folgender Verlangsamung der Zellprozesse), wirkt die Magnettherapie auf Schmerz und Schwellung, vermeidet die unerwünschten Nebenwirkungen der Arzneimittel und verstärkt hingegen die regenerativen Prozesse.

  • Schmerzstillende Wirkung
  • Entzündungshemmende Wirkung
  • Steigerung des Mikrokreislaufs in den Knorpeln
  • Beschleunigung des Milchsäureabsorptionsprozesses
  • Beschleunigung des Giftstoffeliminierungsprozesses
  • Beschleunigung des Osteogeneseprozesses
  • Beschleunigung der Zellprozesse

Allgemeine Effekte der Magnetfeldtherapie

Vorbemerkung: Ein Entzündungsprozess reduziert den Blutkreislauf und daher die Sauerstoffanreicherung der Zellen; dies schwächt den gesamten Organismus und führt zur Zellazidose und daher zu Veränderungen des pH-Werts. Seinerseits beeinflusst der pH-Wert des Organismus alle entzündungshemmenden Prozesse, die Darmflora, etc. Die Gamaschen “Therapeutic Support Boot” kann daher folgendes induzieren.

  • Steigerung der Durchblutung
  • Steigerung der Sauerstoffanreicherung
  • Minderung der Zellazidose
  • Wiederherstellung des Gleichgewichts des pH-Wertes + Remineralisierung der Knochen
  • Wiederherstellung des Gleichgewichts des pH-Werts
  • Reduzierung der Entzündungsprozesse + Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmflora + Stärkung des Immunsystems
  • Senkung des Blutdrucks
  • Beruhigende Wirkung

Behandelbare Pathologien

  • Muskel-, Sehnen- und Knorpelverletzungen
  • Entzündungen der Bänder
  • Knochenbrüche

Gebrauchsanweisung

  • Das Pferd durch stufenweise Behandlungssitzungen gewöhnen, weil es am Anfang ein leichtes Kitzeln spüren könnte, das von der höheren lokalisierten Durchblutung verursacht ist. Bei den ersten Anwendungen ist eine Überwachung des Pferds zu empfehlen, um zu verhindern, dass es die magnetischen Vorrichtungen beschädigt.
  • Kann bei Pferden jedes Alters und Geschlechts verwendet werden, wenn das Pferd ruht, falls nötig permanent.
  • Nur dann anlegen, wenn das Pferd ruht und abgekühlt ist, um mögliche Störungen zu vermeiden, die das Verhalten des Pferds reizen könnten.
  • Nicht für Paddock-Nutzung oder dynamische Aktivitäten (z. B. Ausritt, Flacharbeit usw.)

Warnung

  • Wenn Verletzungen vorliegen, nicht in der akuten Phase (in den ersten 5 Tagen) verwenden!
  • Nicht verwenden, wenn deutliche Blutergüsse, offene Wunden, Blutungen, Verletzungen oder nicht behandelte Infektionen vorliegen, weil die magnetische Wirkung zu einer Ausdehnung des von diesen Pathologien betroffenen Bereichs beitragen könnte!
  • Nicht in Kombination mit entzündungshemmenden Arzneimitteln bzw. Salben oder mit Verflüssigungsmitteln verwenden, die in den von der magnetischen Behandlung betroffenen Bereichen angewendet werden!
  • Nicht im Beisein einer Person mit Herzschrittmacher verwenden!
  • Es ist kein medizinisches Produkt!

    Größenermittlung

    Größentabelle


    Vollständige Details anzeigen

    Empfehlungen

    Dankeschön

    Infobereich

    Einklappbarer Inhalt

    Wissenswertes

    Über uns

    Store

    Geschenke

    Marken

    Newsletter

    Sponsoring

    Auszeichnungen

    Presse

    Kundenservice

    FAQ - Häufige Fragen

    Kontakt

    Rücksendung

    Reklamation

    Persönliche Beratung

    Vorteile

    Kauf auf Rechnung

    Kostenloser Versand

    Schnelle Lieferung

    30 Tage kostenlose Retoure

    Klimaneutraler Versand